Raiffeisenbank Bidingen stellt öffentliche Ladestation zur Verfügung

Ab sofort hat Bidingen eine hochmoderne öffentliche Ladestation für 2 PKW mit einer Leistung von 50 KW bei einem Fahrzeug, bzw. 25 KW bei 2 Fahrzeugen.

Der Standort ist auf dem Parkplatz des Nahversorgers (nahkauf, Bäckerei, Metzgerei).

Als technischer Betreiber der Ladestation hat die Raiffeisenbank Bidingen die LEW mobility beauftragt. Die Mietkosten trägt die Bank als Service für die Nahkaufkunden, ihre Mitglieder und Kunden.

Es war der Bank besonders wichtig, dass die Bezahlung über alle gängigen Karten möglich ist.

Die Bezahlung mit der girocard (EC-Karte) war Kriterien bei der Auswahl des technischen Anbieters.

Die relativ kurze Ladezeit kann bei einem Einkauf, oder bei einer Brotzeit bzw. Kaffee und Kuchen im Café gut überbrückt werden. Und sollte das Handy oder der Laptop keinen Strom mehr haben, können im Cafe die Geräte ebenfalls an den vorhandenen USB-Steckdosen kostenlos geladen werden. (Ladekabel genügt).